Selbständig-Sein dürfen    -    Selbständig-Sein müssen     -    Selbständig-Sein können

Diese Schlagworte könnte man auch als den Idealfall der Entwicklung eines Bewohners im Ambulant Betreuten Wohnen nennen: am Anfang steht die euphorische Freude darüber, endlich eine eigene Wohnung, einen eigenen Haushalt zu haben. Schnell stellt man fest, dass die so gewonnene Freiheit mit einer ganzen Reihe neuer Verpflichtungen und großer Verantwortung verbunden ist. Nun heißt es, sich zu bewähren, zu lernen und zu üben. In diesem lebenslangen Lernprozess können je individuell unterschiedliche Kompetenzen erworben werden, das eigenen Leben tatsächlich selbständig bewältigen zu können.
 

Die Werksiedlung bietet mit den Ambulanten Wohnformen eine sinnvolle Ergänzung ihres bisherigen Leistungsangebotes an. Die Bewohner leben in der Region Müllheim/Badenweiler in kleinen Wohngemeinschaften oder als Paar oder auch alleine im eigenen Appartement. Dort haben sie die Möglichkeit, mit Unterstützung qualifizierter pädagogischer Begleitung selbst bestimmte Alltagsbewältigung zu erlernen, zu erproben und zu erfahren. Die Bewohner im ABW sind in das soziale Netzwerk der Werksiedlung  integriert und können z.B. deren Erwachsenenbildungsangebote nutzen, an den kulturellen Veranstaltungen teilnehmen und die Jahresfeste in der Gemeinschaft feiern. Arbeitsmöglichkeiten und Tagesstruktur bieten die in der Nähe liegenden Werkstätten mit ihrem differenzierten Leistungsangebot.